Unsere Pflege
Kurzzeit- und Dauerpflege bis zu Gesprächsgruppen.

Kurzzeitpflege

Die Pflegeversicherung ermöglicht Ihnen, wenn Sie in eine Pflegestufe eingestuft sind, eine Kurzzeitpflege bzw. anschließende Verhinderungspflege für jeweils max. 28 Tage pro Jahr. Sie können dies in der Berckholtzstiftung in Anspruch nehmen. Ihre Pflegekasse unterstützt Sie hierbei mit jeweils anteiligen Leistungen in Höhe von bis zu 1.612 € pro Jahr.

Sie sind bei uns in guten Händen wenn:

  • Ihre Pflege bzw. Betreuung nach einem Krankenhausaufenthalt zu Hause noch nicht oder vorübergehend noch nicht sichergestellt ist.
  • Ihre Pflegeperson krankheits-, urlaubsbedingt oder aus anderen Gründen ausfällt oder einfach Erholungsbedarf hat.

Wir sind auch kurzfristig für Sie da. Ebenso gerne versuchen wir, einen Aufenthalt bei uns auch im voraus zu planen.

Sollten Sie Ihr Kurzzeitpflegekontingent bereits ausgeschöpft haben und nochmals vorübergehend einen stationären Aufenthalt benötigen, fragen Sie bei Ihrer Pflegekasse nach den Voraussetzungen für eine "Verhinderungspflege".

Dauerpflege

In der Berckholtz-Stiftung bieten wir vollstationäre Pflegeplätze an. Unsere Mitarbeiter sind auf aktuellem pflegewissenschaftlichem Stand. Rund um die Uhr sind wir für Sie im Einsatz.

Die von uns betreuten Menschen erhalten eine bestmögliche und zugleich individuelle Pflege und Betreuung. Es ist uns wichtig, dass Sie sich bei uns wohl- und sicherfühlen, Sie mit Würde behandelt werden und Ihnen eine größtmögliche Lebensqualität erhalten bleibt.

Wir wenden in unserer Einrichtung die Bezugspflege an. Dies ist ein ganzheitlicher Pflegeansatz. Das bedeutet für Sie, dass die Mitarbeiter auf Ihrem Wohnbereich dauerhaft für Sie zuständig sind. Dies bildet eine gute Voraussetzung für ein vertrauensvolles Miteinander.

Als Grundlage für unser pflegerisches Handeln dient das Pflegemodell von Monika Krohwinkel. Näheres hierzu finden Sie unter dem Pflegeleitbild.

Es wird beim Einsatz von Pflegehilfskräften sichergestellt, dass Pflegefachkräfte die fachliche Überprüfung des Pflegebedarfs, die Anleitung und die Kontrolle der geleisteten Arbeit gewährleisten.

Begleitet wird die Bezugspflege durch eine EDV-gestützte Pflegeplanung und gezielte Vorgaben in Form von Arbeitsanleitungen für Grund- und Behandlungspflege.

MDK Prüfungsergebnis

MDK Prüfungsergebnis für das Alten- und Pflegeheim der Berckholtz Stiftung in Karlsruhe.

Download als PDF

Transparenzbericht

Aktueller Transparenzbericht

Virtueller Rundgang

Virtueller Rundgang durch die Berckholtz Stiftung - Altenheim und Pflegeheim in Kalrsruhe

Wir laden Sie herzlich zu einem virtuellen Rundgang durch die Berckholtz Stiftung in Karlsruhe ein.

Elisabeth von Offensandt-Berckholtz-Stiftung
Weinbrennerstr. 60
76185 Karlsruhe

Telefon: 0721 / 83 135- 0
Telefax: 0721 / 83 135-66

E-Mail: ehrmann@berckholtz-ka.de